HOME
PERSONAL
C. B. QUINTETT
MUSICIANS
MUSIC
PICTURES
BANDS
DISCOGRAPHY
CONTACT
LINKS


Rolf Caflisch, drums

Rolf Caflisch (1978, Chur/Trin) initiiert, vernetzt, vermittelt, organisiert, gestaltet und musiziert. Er arbeitet mit Künstlern und Formationen aus den unterschiedlichsten Genres, und fühlt sich auf grossen Bühnen, in kleinen Clubs, auf Theaterbühnen sowie auch im Tonstudio zuhause.

Die Konzertreihe WEEKLY Jazz wurde 2008 von ihm ins Leben gerufen. 2019 schlossen sich die Churer Jazzakteure unter seiner Leitung und Initiative zum Verein JazzChur zusammen. Der Verein bündelt nun das gesamte Spektrum an Jazz, improvisierter Musik und kann auf diesem Gebiet Kulturvermittlung und Bildung aus erster Hand anbieten.

Die Stadt Chur verlieh Rolf Caflisch 2014 einen Anerkennungspreis, 2016 folgte ein 3 monatiges Atelierstipendium in Paris und 2017 erhielt er den Werkbeitrag, grosses Projekt, vom Kanton Graubünden.

Jürgen Hagenlocher, tenor saxophone

Jürgen Hagenlocher wurde am 15. Oktober 1967 in Friedrichshafen geboren. Bevor er mit dem Studium an der Swiss Jazz School Bern begann, bekam er den Förderpreis der Stadt Friedrichshafen, wurde 3. beim Landeswettbewerb „Jugend Jazzt“ und spielte 2 Jahre im Landesjugendjazzorchester Baden-Württemberg.

Jürgen Hagenlocher ist seitdem auf vielen Jazzfestivals aufgetreten, z.B. in St. Petersburg, Montreux, Bern, Saarbrücken, Delmenhorst, Pilsen, Cully, St. Moritz, Mulhouse und einige mehr.

Er ist auf 14 CD Einspielungen zu hören, darunter 5 unter eigenem Namen.

Jürgen Hagenlocher spielte mit einigen Jazzgrößen, darunter Bob Mintzer, Bobby Shew, David Friesen, Dave Kikoski, Nate Smith, Alex Sipiagin, Boris Kozlov, Donald Edwards, Ack van Rooyen, Bert Joris und einige mehr.

Matt Baldinger, guitar

Matt Baldinger wurde 1966 geboren und arbeitet als Jazz- und Jazzmanouchegitarrist in Basel.

1976 - Beginnt Gitarre zu spielen
Seit 1985 - Als Sideman in vielen Bands tätig
1992 bis 1997 - Lehrer an der Allgemeinen Abteilung Jazzschule Basel
1995 bis 2008 - Musical- und Theaterproduktionen unter anderem am Theater Basel
Seit 2001 - Lehrer an der Musikwerkstatt Basel
Seit 2001 - Gitarrist bei ‘Belleville‘ mit Heiner Althaus und Adam Taubitz
Seit 2018 - Gitarrist beim Claudio Bergamin Quintett

German Klaiber, double bass & e-bass

German Klaiber wurde am 21. Juni 1967 in Rottweil geboren.

Studium an der Swiss Jazz School Bern, der Musikhochschule Stuttgart und mit einem Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg an der Western Illinois University (USA).
Von 1997 bis 2002 Schüler von John Clayton.

Seit 2012 Professor für Ensemble an der hKDM Freiburg.
Seit 2007 Dozent an der Musikhochschule Trossingen.

Rege Konzerttätigkeit und aktuell Mitglied zahlreicher Bands u.a. Zipflo Reinhardt Band, Norbert Gottschalk Quartett, Norbert Gottschalk - German Klaiber Duo, Latin Jazz Sinfonica, True Blue, Jane Rudnick, Volles Quartett, Sorry it ́s Jazz, Patrick Tompert Trio, Tom Timmler Quartett, Ingmar Winkler Quartett, sowie als freischaffender Musiker tätig.

Regelmäßige Tätigkeit als Dozent bei Jazzworkshops, u.a. musikalischer Leiter des jährlichen Jazzworkshop Inzigkofen.

Musikalische Begegnungen und Zusammenarbeit u.a. mit:
Herb Ellis, Franco Ambrosetti, Ernie Watts, Adrian Mears, Hubert Nuss, Paul Heller, Matthias Nadolny, Michael Küttner, Ack Van Rooyen, Bobby Shew, Jeff Clayton, John Ruocco, Giani Basso, Frank Kuruc, Norbert Gottschalk, Gary Barone, Ron Williams, Wolfgang Lackerschmid, Andi Haderer, Klaus Stötter, Rüdiger Baldauf, Reiner Böhm und Thomas Gansch

Claudio Bergamin, trumpet & flugelhorn

Claudio Bergamin wurde am 31. Mai 1979 geboren und ist in Lenzerheide im Kanton Graubünden aufgewachsen. Seit 2001 wohnt er in Basel.

1997 bis 2001 Studium an der Academy of Contemporary Music in Zürich bei Kalli Gerhards und Erwin Lorant.
2001 bis 2004 Studium an der Hochschule für Musik Basel, Abteilung Jazz bei Thomas Moeckel mit dem Erwerb des Lehrdiploms Musikpädagogik.
2008 Weiterbildung bei Vincent Herring und Jeremy Pelt in New York.

Seit 2009 gehört er zur Band von Salto Natale, der Circus der anderen Art von Gregory und Rolf Knie.
Seit 2009 unterrichtet Claudio an der Primarschule Wasserstelzen in Riehen das Fach Musik.
2011 Gewinner des Swiss Jazz Award mit Alexia Gardner & offbeat Trio.

Top